Sekundierung als UN-Peace and Development Specialist
Staatssekretariat STS-EDA
Büro der Residierenden Koordinatorin der UNO in Kyiv
6d ago
source : Federal Office for the Environment FOEN

Als Mitglied des Friedens- und Entwicklungsteams unterstützen Sie die Residierende Koordinatorin und das Länderteam der UNO in der Ukraine.

Ihre Aufgaben

  • Konfliktanalysen durchführen und die residierende / humanitäre Koordinatorin (RC / HC) und das RC-Büro strategisch beraten bei der Zusammenarbeit mit hochrangigen Regierungsvertreterinnen und -vertretern, Hochschulen, der Zivilgesellschaft, einschliesslich Jugend- und Frauennetzwerken, den UNO-Länderteams (UNCT), dem UNO-Hauptsitz und anderen relevanten Akteuren.
  • Unterbreiten der Analyse und Berichterstattung an die RC / HC, UNDP RR und DPPA.

  • Möglichkeiten zum Aufbau nationaler Kapazitäten für Konfliktverhütung und soziale Inklusion identifizieren, einschliesslich Bereiche der strategischen, programmatischen und politischen Zusammenarbeit mit nationalen Stakeholdern;
  • die RC / HC und das UNCT in den Bereichen Konfliktprävention, soziale Inklusion,n Friedensförderung, Menschenrechte, Nexus zwischen humanitärer Hilfe, Entwicklung und Frieden, Frauen, Frieden und Sicherheit sowie Jugend, Frieden usw. unterstützen.

  • Strategische Partnerschaften mit wichtigen nationalen Stakeholdern, regionalen und internationalen Akteuren und Entwicklungspartnern zu Themen im Zusammenhang mit der Friedensförderung und der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung knüpfen und ausbauen
  • Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (mind. Master) in einem relevanten Bereich;
  • Mindestens 7 Jahre Erfahrung in Positionen mit zunehmender Verantwortung in den Bereichen Konfliktanalyse, Politik, Strategieentwicklung und / oder Konfliktprävention / Friedensförderung in einer staatlichen, multilateralen oder zivilgesellschaftlichen Organisation.
  • Erfahrung in Forschung und Projektentwicklung / management.
  • Ausgewiesene Erfahrung in den Bereichen politische Strategien, Beratung und Anwaltschaft sowie in der Zusammenarbeit mit hochrangigen Regierungsvertretern, der UNO und Gebern.
  • Erfahrung in der Konfliktverhütung und der Friedensförderung auf nationaler und Gemeindeebene.
  • Berufliche Erfahrung im Nexus zwischen humanitärer Hilfe, Entwicklung und Frieden von Vorteil;
  • Ausgezeichnete Kenntnisse des Englischen sowie gute passive Kenntnisse von zwei Schweizer Amtssprachen; Kenntnisse des Russischen oder Ukrainischen sind von Vorteil.
  • Schweizer Staatsbürgerschaft (Doppelbürgerschaft mit dem Einsatzland ist nicht möglich).
  • Report this job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Apply
    My Email
    By clicking on "Continue", I give neuvoo consent to process my data and to send me email alerts, as detailed in neuvoo's Privacy Policy . I may withdraw my consent or unsubscribe at any time.
    Continue
    Application form